Archiv für den Monat Dezember 2016

Weihnachten und so – ein letzter Gruß in diesem Jahr


Weihnachten ist nun schon vorbei und der Jahreswechsel vollzieht sich in wenigen Stunden. Wir sind da nicht so die großen „Feierer“. Auch in diesem Jahr wieder beschaulich, allein zu Hause. Was heißt allein, unsere Tiere sind, so denke ich jedenfalls, ganz froh, dass noch jemand da ist. Tom ist schwerhörig, den stört das gar nicht mehr. Jette kann auch ganz gut mit umgehen, da haben wir drauf geachtet, als sie noch klein war (nur nicht bemuttern, sondern „streng“ als Rudelführer daneben stehen und ihr zeigen, dass sie keine Angst haben muss). Die Katzen sind da schon etwas empfindlicher und weniger leicht zu beruhigen oder gar zu erziehen. Gott sei Dank wohnen wir ja nicht mitten in der Stadt oder im Ort!
Weiterlesen