R.I.P. Katerchen


DSC_0231

18 Jahre hat er mich begleitet. Ich kannte ihn länger als meine Tochter! Er ist zweimal mit uns umgezogen! Und hat alle Katzen, mehr oder weniger gern, akzeptiert, die in unseren Haushalt kamen, und das waren nicht wenig! 😉

Am Donnerstag, 14.04.16, um 6.04 Uhr, ist er gestorben. Ich bin noch rechtzeitig wach gewesen und konnte ihn die letzten 15 Minuten begleiten.

Er hatte eine schönes Alter und musste sich, augenscheinlich und hoffentlich, nicht quälen. Auch wenn es so ok ist, ist man trotzdem traurig. Nach so langer Zeit ist es eine ganz schöne Lücke!

Katerchen, Danke und grüß meinen Papa!!!!!!

4 Gedanken zu „R.I.P. Katerchen

  1. schattenbinder

    Es tut mir sehr leid, dass du Katerchen verloren hast. Es ist nie leicht, jemandem gehen zu lassen, den man liebt. Aber ich glaube fest daran, dass liebende Seelen immer verbunden sind und bleiben werden. Viel Kraft wünsche ich dir!

    Gefällt 1 Person

    Antwort
      1. schattenbinder

        Ja, alles gut bei meinen Süßen. Ich habe nur leider im Moment wenig Zeit, um selbst zu bloggen. Die Frage lautet meist: Eine Stunde länger schlafen oder bloggen? Mmmhhh… Schlafen!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s