Die beiden Neuen


Ich finde, da ist mir ein guter Titel eingefallen, oder? Diejenigen, die mich kennen, werden wohl als erstes denken: „Sie ist verrückt, noch zwei Katzen!“ 😉

Nein, keine Angst, keine Katzen!

Es geht um den Sport:

IMG_9639

Auf dem Bild zu sehen: Unsere Multipresse und zwei, sorry 3, Lucy ist ja auch mal wieder dabei, die da so, normalerweise, nicht hingehören.

Links zu sehen ein Schlingentrainer. Man kann ihn auch an einer Tür befestigen, aber so finde ich es noch stabiler, nochzumal (hm… „nochzumal“ wird mir rot markiert, aber im OnlineDuden finde ich es gerade nicht, vielleicht weiß ja jemand, wie es richtig geschrieben wird) im Trainingsraum die Tür nach innen aufgeht, da hätte ich dann auf dem Flur turnen müssen.

Mit diesem „Ding“ kann man allerhand Übungen machen. Theoretisch für den ganzen Körper. Ich habe ihn, bisher, für den unteren Bauch intensiv genutzt. Dabei beansprucht man den Körper. Schultergürtel und Rumpfbereich bekommt man zum „Jammern“. Da wir recht gut ausgestattet sind, werde ich ihn hauptsächlich benutzen um einige Übungsvariationen einbauen zu können und für den unteren Bauch natürlich. Ach übrigens habe ich den im Lidl, für nur 12,99 Euro gekauft. Ich denke, die 13 Euro kann jeder in seine Gesundheit investieren!!!!

Rechts daneben hängt ein sehr stabiles (so hoffe ich jedenfalls) Gummiband. Mit diesem Band ist mir nun endlich möglich Klimmzüge effektiv zu üben. Damit schaffe ich einige und kann mich so hoffentlich satzmäßig steigern. Eine Nummer kleiner gibt es das Band dann noch, falls ich bis dahin noch keinen eigenen hinbekomme. Endlich bin ich einen Schritt weiter und freue mich jetzt schon, wenn ich euch von meinem ersten eigenen Klimmzug berichten kann!

Inzwischen bin ich in Woche 8 bei meiner Diät. Obwohl sich Gewichtsmäßig immer noch nichts verändert, was schon etwas doof ist, fühle ich mich körperlich wirklich gut. Vorgestern wurden meinem alten Kater 3 Zähne gezogen und da er nierenkrank ist, war es ein großes Risiko mit der Narkose. Ich habe geflennt wie eine Große, als ich ihn abgegeben habe und als ich am Aldi vorbeifuhr, habe ich ernsthaft überlegt mir (politisch korrekt) Schaumküsse zu kaufen (die vom Aldi finde ich besonders lecker). Ich tat es nicht. Als ich ihn freudestrahlend wieder abholen konnte, überlegte ich wieder. Vorher zum Trost, dann zur Feier des Tages … Aber ich bin tapfer geblieben. Gott sei Dank ist es nicht jeden Tag so schwer.

Neu ausprobiert habe ich Kohlrabi-Pommes. Wer nicht unbedingt auf knusprig steht, sollte sie mal ausprobieren. Ich finde sie ok.

Den Kohlrabi schneiden und in einer Tüte mit Gewürzen und etwas Öl, ganz nach eigenem Geschmack, würzen. Dann ca. 30 Minuten, je nach Dicke und gewünschtem Bräunungsgrad, bei 180 Grad in den Backofen (ich hatte Ober- und Unterhitze). Zwischendurch ruhig mal aufmachen, damit die Feuchtigkeit raus kann.

So, nun geht es noch einmal zum Tierarzt, die Flexüle muss noch raus und eine Spritze gibt es, dann war es das hoffentlich. Die Medizin für die Nieren, haben wir schon und die wird es für immer geben. Kosten sind zu machen, mit 30 Euro im Monat, schließlich wollen wir noch den 20. feiern!

Habt einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende!!!!

LG

2 Gedanken zu „Die beiden Neuen

  1. Susi Büntchen

    Gott sei Dank gehts deinem Katerchen wieder besser, ich drück mal ganz fest die Daumen, dass er noch gaaaanz lang bei euch bleibt.
    Die Kohlrabipommes find ich interessant. Werd ich mal probieren.
    Ich habe heute Mittag Blumenkohlpüree versucht, mit Karottengemüse und Rührei. War seeeehr lecker.

    Kennst du übrigens Kokosöl? Da bin ich auch erst kürzlich drauf gekommen, soll ja super gesund sein. Abgesehen davon schmeckt es ganz grandios lecker! Ich mag diesen leichten Kokosgeschmack sehr, egal in welchem Gericht. Leider ist das ziemlich teuer 😦

    Wünsch dir ein gemütliches und sportliches Wochenende,
    liebe Grüße
    Susi

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. katihafemann Autor

      Liebe Susi, werde es dem Kater ausrichten!!!!
      Dein Essen hätte ich mir auch schmecken lasse! Kokosöl, habe ich auch neu, durch dieses Programm kennengelernt und mache auch sehr viel damit. Mein Kind beschwerte sich nur neulich, dass jetzt selbst der Brokoli mit Ei gebraten danach schmeckt! Fand sie nicht so toll. Habe meins jetzt von Rossmann. Spare doch durch das „Nichtmehrrauchen“ und „Fastnichtmehrnaschen“ viel, da ist es dafür über! 😉
      Dir auch ein entspanntes Wochenende!!!!

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s