Jede Menge gutes Essen


Die letzte Woche ist es mir wieder gut gelungen, mich gesund zu ernähren. Mein Gewicht stagniert immer noch, aber ich fühle mich gut und denke, ich habe wieder „umgewandelt“.

Hier auf dem Bild Brei Multiflocken, Haferkleie und Schmelzflocken. Dazu Himbeeren, Kiwi, Mango, Erdbeeren und Granatapfelkernen. Und natürlich Zimt, den mag ich sehr und er hilft wohl auch beim Fettabbau.



Brot mit jeder Menge gemischter Sprossen und Paprika. Lecker!

Ab und zu muss ich auch mal herzhaft frühstücken. Rührei mit Tomaten, Paprika und Sprossen. Ich war eine Ewigkeit satt!

Oder mal so, Zander, Brokkoli und gemischter Salat.

Und so geht es zur Arbeit. Meist mache ich ja an diesem Tag Sport vor der Arbeit und das auf nüchternem Magen. Danach gibt es einen Eiweißdrink, zum Schutz der Muskulatur. Wenn im Labor alles am Laufen ist, gibt es das: Salat mit Eiern und Quarkspeise mit Obst. Auch wieder sehr lecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s